Glückwunsch an die Kreismeister

Behrendorf 1

Behrendorf 1

Der RuFV Obere Arlau dominierte bei der Kreismeisterschaft in Niebüll, vom 26. – 28.09.2014, die Konkurrenz in den Einzelwertungen.

Jonte Hansen holte sich mit seinem Pony „Melvin“ den Titel in der Junioren Einzelwertung. Jana Christin Sönnichsen gewann mit ihrem Pferd „Gorklintgards Hayden“ alle drei Einzelwertungen in der Dressur und wurde mit Abstand Kreismeisterin in der Dressur!

Einen gleich doppelten Erfolg gab es bei den Springreitern zu feiern. Björn Behrend holte sich auf seinem Pferd „Concept“ den Kreismeistertitel; mit einem Sieg in der letzten Springprüfung des Tages – einer Springprüfung Kl. M** mit Stechen – setzte sich Ivonne Carsten mit „Checker“ im Stechen gegen ihre drei Mitstreiter durch und holte sich als letzte Starterin, mit einem Null-Fehler Ritt, den Sieg und sicherte sich damit den 2.Platz in der Gesamtwertung der Springreiter.

Herzlichen Glückwunsch unseren neuen Kreismeistern.

Aber auch die anderen Teilnehmer des Vereins erzielten beachtliche Erfolge. Hier die Ergebnisse der Kreismeisterschaft 2014 vom Reiterbund Nordfriesland:

3. Platz Dressurmannschaftswettbewerb Nachwuchs

  • Jenny Otto mit Pia
  • Marvin Thomsen mit Minos
  • Emely Sieg mit Cara Mia
  • Celin Wachsmut mit For Dancing
  • (Mannschaftsführer Silke Thomsen)

 7. Platz Mannschaftswettbewerb Klasse E

  • Bente Nagel mit Amke
  • Tjade Carstensen mit Libelle
  • Beeke Nagel mit Meander
  • Tomke Vollbehr mit Arko
  • (Mannschaftsführer Jörg Carstensen)

 4. Platz Junioren und Junge Reiter MannschaftswettbewerbKlasse A

  • Nele Friedrichsen mit Turena
  • Berit Nagel mit Ciano
  • Selina Petersen mit Bellamie
  • Lasse Friedrichsen mit Wei Ling
  • Rieke Vollbehr mit Pia Lotta
  • Jana Jensen mit Locomotion
  • Hendrik Hansen mit Chacyra

 5. Platz Junioren und Junge Reiter Mannschaftswettbewerb Klasse A

  • Beeke Carstensen mit Arongo
  • Wienke Paulsen mit Lehnsmanns Pennylane
  • Leonie Paulsen mit Rum Key
  • Torben Carstensen mit Blackberry La Belle
  • Sina Lorenzen mit Natascha
  • Jonte Hansen mit Melvin

 Ein besonderes Ereignis soll allerdings nicht unerwähnt bleiben. Berit Nagel konnte sich mit Ihrem Pferd Ciano in Ihrem ersten M** Springen (3.Wertungsprüfung Springmeisterschaft) auf dem 5. Platz positionieren.

Respekt Berit und herzlichen Glückwunsch!

Behrendorf 2 Behrendorf 3 Behrendorf 4 Behrendorf 5 Behrendorf 6

Deutschen Jugend Meisterschaft 2014

Teike Beeke Carstensen

Teike  Beeke Carstensen

Herzlichen Glückwunsch!

Silber und Bronze für Teike und Beeke Carstensen bei den Deutschen Jugend Meisterschaften 2014

Zeiskam – Gastgeber der Deutschen Jugend Meisterschaft 2014, vom 15. – 17.08.2014, war das rheinland-pfälzische Zeiskam, wo bereits 1982 und 2005 die nationalen Titelkämpfe ausgetragen wurden.

Mehr als 300 Nachwuchsreiter waren nach Zeiskam angereist und zeigten dem Publikum Spitzensport vom Feinsten. Mit dabei waren auch Teike und Beeke Carstensen, die für den Reit- und Fahrverein Obere Arlau in Behrendorf reiten und mit über 760 Km eine sehr weite Anreise hinter sich hatten.

Gleich acht Paare beendeten in der Altersklasse Children, in der Beeke Carstensen antrat, die ersten beiden Wertungsprüfungen, eine Springprüfung Kl. L und eine Springprüfung Kl. M*, mit einer Doppel-Null.

Nach zwei Umläufen des Finales, einer Springprüfung Kl. M* mit zwei Umläufen, blieben genau drei Reiter übrig, die um die Medaillen stechen mussten. Auf dem Bronzerang landete dann Beeke Carstensen auf „Venetzia“, der leider ein Fehler im Stechen unterlief.

Die Junioren, bei denen Teike Carstensen antrat, qualifizierten sich für das Finale durch eine Zeitspringprüfung Kl. S* und einer Springprüfung Kl. S*.

Im Finale wurde es dann noch einmal richtig spannend. Für die qualifizierten Finalteilnehmer galt es, eine Springprüfung Kl. S* mit zwei Umläufen möglichst fehlerfrei zu durchqueren. Gleich drei Holsteiner verdrängten am Ende die übrigen Starter von ihren Podestplätzen. Teike Carstensen holte dabei auf „Cara Mia“ sensationell die Silbermedaille.

Glückwunsch auch an die beiden anderen Holsteiner. Theresa Ripke aus Steinfeld holte auf „Calmado“ Gold und Jesse Luther aus Wittmoldt auf Tibro Bronze.

Text: Olaf Kyeck

Bild: Teike und Beeke Carstensen

Michael Grimm reitet allen davon

Michael Grimm auf Vanea FB

Michael Grimm auf Vanea FB

Behrendorf – „Ich komme gerne nach Behrendorf“ sagte Michael Grimm nach seinem Sieg im „Großen Preis der Husumer Volksbank“ am vergangenen Wochenende beim RuFV Obere Arlau in Behrendorf.

Mit zwei Null-Fehler Ritten holte sich der vom Reitverein Concordia an der Miele e.V. kommende Reiter auf seinem Pferd Vanea nicht nur den Sieg in der 31. Prüfung, einer Springprüfung Kl. S* mit Stechen sondern auch den Ehrenpreis vom Hotel Südwind auf Sylt – einen Wochenendaufenthalt – den Inhaber Guido Schröter dem Gewinner persönlich auf dem Platz überreichte.

Auch Dirk Ahlmann vom RuFV Hanerau-Hadermarschen konnte mehr als zufrieden sein, belegte er doch mit seinen beiden Pferden Cassella und Carosso die Plätze zwei und drei in dieser schwierigen Springprüfung.

Es waren vier sportlich spannende Wettkampftage, die trotz einiger Wetterkapriolen erfolgreich und vor allem ohne Unfälle über die Bühne gegangen sind“, bilanzierte Harald Andresen, Vorsitzender des RuFV Obere Arlau Behrendorf, die diesjährige Pferdeleistungsschau in Behrendorf. „Starterfeldern von bis zu 90% der Nennungen, sprechen für ein von allen Reitern und Reiterinnen sehr gut angenommenes Springturnier. Ein herzliches Dankeschön geht daher an all unsere Besucher, Helfer, Freunde, Sponsoren, und Vereinsmitglieder, ohne Sie wäre so ein großes Turnier nicht möglich“.

Gesamtsieger der Holsteiner Schaufenster Jugendförderung 2014 wurde Phillip Vollbert knapp vor Lena Gottron und Sanja Hansen. Lena Gottron gab in Behrendorf noch einmal alles, obwohl sie sich den Sieg im Finale des Holsteiner Schaufenster – eine Springprüfung Kl. L mit Stechen – holte, reichte es am Ende nur für den zweiten Platz.

Das Finale der Holsteiner-Pony-Jugend-Förderung gewann Leonie Paulsen vom RuFV Obere Arlau auf ihrem Pony Rum Key.

Eine Ehrung für besondere Leistungen und Erfolge auf Landes-, Bundes- und Europaebene gab es dann noch am Sonntag für Teike und Beeke Carstensen aus Sollwitt vom Vorsitzenden des RuFV Obere Arlau, Harald Andresen.

Jörg Carstensen-1

Teike Carstensen holte sich bei der Europameisterschaft in Arezzo/Italien mit ihrem Pferd Cara Mia Team-Bronze für die Junioren und belegte in der Einzelwertung Platz 22.

Ihre Schwester Beeke Carstensen holte mit ihrem Pferd Venetzia in Arezzo ebenfalls Team-Bronze bei den U14-Reitern der Altersklasse Children und belegte Platz 7 in der Einzelwertung.

Trainiert werden die beiden jungen Ausnahmereiterinnen von ihrem Vater – Jörg Carstensen – der als Springreiter, Trainer und Züchter ebenfalls überaus erfolgreich ist.

Text: Olaf Kyeck

Copyright Bilder bei www.nordfriesland-fotograf.de

Vier Tage sommerlicher Pferdesport

Vorjahressieger Björn Behrend

Vorjahressieger Björn Behrend

Behrendorf – Auf Hochtouren laufen derzeit die letzten Vorbereitungen für das jährliche Sommerturnier beim RuFV Obere Arlau in Behrendorf vom 07. – 10.08.2014.

In vielen ehrenamtlichen Stunden haben die Vereinsmitglieder und Angehörige die Wettkampfstätten vorbereitet, um für die antretenden Reitern und Reiterinnen sowie deren tierischen Begleitern optimale Rahmenbedingungen zu schaffen. Auch die hoffentlich zahlreichen Zuschauer – der Eintritt ist an allen Tagen frei – werden wieder auf ihre Kosten kommen. Kaffee, Kuchen, ein Gläschen Sekt, frisch gezapftes Bier, einen Cocktail oder doch lieber einen frisch zubereiteten Crepes. Der Cateringbereich auf dem Turnierplatz sollte keine Wünsche offenlassen.

Hauptsponsor für das viertägige Reitturnier vom 07. – 10.08.2014 ist, wie seit vielen Jahren bereits, die Husumer Volksbank. Vorsitzender Harald Andresen: „Nur durch einen starken Kooperationspartner fest an der Seite ist es möglich, dass auch in diesem Jahr wieder fünf Prüfungen auf „S“-Klasse Niveau in Behrendorf ausgeschrieben werden konnten“. 1700 Nennungen sprechen für attraktive Prüfungen und eine hohe Akzeptanz, bei den Reitern und Reiterinnen, für das Sommerturnier hoch im Norden Schleswig-Holsteins.

Der Donnerstag und Freitag ist vorwiegend den Profis im Sattel vorbehalten, die den vierbeinigen Nachwuchs an andere Turnierplätze heranführt und mit jungen Pferden an den Springpferdeprüfungen teilnehmen. Der Donnerstag endet erstmalig mit einer Youngster-Springprüfung der Klasse S*.

Der Samstag gehört althergebracht den Reitern und Reiterinnen aus der Region. Den Zuschauern wird dann ländlicher Reitsport auf höchstem Niveau geboten. Es finden unter anderem zwei Prüfungen für den Pony-Cup statt, sowie das Finale des „Holsteiner Schaufenster“ Jugend-Förderung 2014. Enden wird der Samstag dann mit einer Punktespringprüfung – für 7jährige + ältere Pferde – der Klasse S* enden.

Zu den Höhepunkten am Sonntag zählen das Finale des „Holsteiner Schaufenster“ Pony Jugend Förderung 2014, zwei Prüfungen der Hunterklasse und drei Prüfungen auf S-Klasse Niveau. Den Sonntag endet mit dem „Großen Preis der Husumer Volksbank“, einer Springprüfung Klasse S* mit Stechen.

15. Reitertage in Rantrum

Bild 2 Catharina Thoroe auf Louis Vuitton

Bild 2 Catharina Thoroe auf Louis Vuitton

Der RuFV Obere Arlau in Behrendorf holte sich am vergangenen Wochenende in Rantrum wieder zahlreiche Schleifen ab.

Souverän siegte Cerrin Catharina Paisen auf “Petit Hamoyar“ bei der Ponystilspringprüfung Kl. A* mit einer 8,20 vor Wienke Paulsen, ebenfalls vom RuFV Obere Arlau, die eine 8,10 erreichte.

Bei der 1.Abteilung der Warsteiner Tropy, eine Stilspringprüfung Kl. L , gab es sogar einen 4-fachen Erfolg der Behrendorfer Reiterinnen. Catharina Thoroe siegte mit einer 8,30. Platz zwei und drei belegte Svenja Ewerts und den vierten Platz Vivien Andresen. Auch Jana Jensen konnte sich auf Locomotion bei einer Stilspringprüfung Kl. L die goldene Siegerschleife abholen.

Bild 1 Jana Jensen auf Locomotion

Hier noch einmal zusammengefasst die Erfolge der Behrendorfer Reiter und Reiterinnen bei den 15. Reitertagen in Rantrum vom 13. – 15.06.2014.

4. Platz Lina Thiesen Prüfung 1 Pony-Dressurprüfung Kl. A*

6. Platz Torben Carstensen Prüfung 1 Pony-Dressurprüfung Kl. A*

1.Platz Cerrin Catharina Paisen Prüfung 3 Ponystilspringprüfung Kl. A*

2. Platz Wienke Paulsen Prüfung 3 Ponystilspringprüfung Kl. A*

7. Platz Leonie Paulsen Prüfung 3 Ponystilspringprüfung Kl. A*

3.Platz Cerrin Catharina Paisen Prüfung 4 Ponyspringprüfung Kl. L

6.Platz Leonie Paulsen Prüfung 4 Ponyspringprüfung Kl. L

4.Platz Sina Lorenzen Prüfung 5.1 Dressurreiterprüfung Kl. A

5.Platz Ann-Cathrin Albat Prüfung 5.2 Dressurreiterprüfung Kl. A

2.Platz Stephanie Bluhm Prüfung 6.1 Dressurprüfung Kl. A*

7.Platz Ellen Paulsen Prüfung 6.2 Dressurprüfung Kl. A*

4.Platz Brinja Stammann Prüfung 7 Dressurprüfung Kl. A**

7.Platz Ann-Cathrin Albat Prüfung 7 Dressurprüfung Kl. A**

2.Platz Brinja Stammann Prüfung 8.2 Dressurreiterprüfung Kl. L

6.Platz Nicole Magnussen Prüfung 8.2 Dressurreiterprüfung Kl. L

4.Platz Myrna Holm Prüfung 10.1 Dressurprüfung Kl. L – TR.

3.Platz Nicole Magnussen Prüfung 10.2 Dressurprüfung Kl. L – TR.

4.Platz Ellen Paulsen Prüfung 13 Dressurpferdeprüfung Kl. A

8.Platz Ellen Paulsen Prüfung 13 Dressurpferdeprüfung Kl. A

5.Platz Torben Carstensen Prüfung 15.2 Springprüfung Kl. A*

3.Platz Wienke Paulsen Prüfung 16.1 Stilspringprüfung Kl. A*

7.Platz Ellen Schwander Prüfung 16.2 Stilspringprüfung Kl. A*

7.Platz Leonie Paulsen Prüfung 17.1 Stilspringprüfung Kl. L

2.Platz Catharina Thoroe Prüfung 17.2 Stilspringprüfung Kl. L

3.Platz Svenja Ewerts Prüfung 17.2 Stilspringprüfung Kl. L

1.Platz Catharina Thoroe Prüfung 18.2 Stilspringprüfung Kl. L

2.Platz Svenja Ewerts Prüfung 18.2 Stilspringprüfung Kl. L

3.Platz Svenja Ewerts Prüfung 18.2 Stilspringprüfung Kl. L

4.Platz Vivien Andresen Prüfung 18.2 Stilspringprüfung Kl. L

6.Platz Jennifer Petersen Prüfung 19.1 Stilspringprüfung Kl. L

1.Platz Jana Jensen Prüfung 19.2 Stilspringprüfung Kl. L

4.Platz Lasse Friedrichsen Prüfung 20.1 Punktespringprüfung Kl. L

3.Platz Birte Erichsen Prüfung 20.2 Punktespringprüfung Kl. L

5.Platz Nicola Röhe Prüfung 20.2 Punktespringprüfung Kl. L

7.Platz Sönke Petersen Prüfung 20.2 Punktespringprüfung Kl. L

10.Platz Nele Friedrichsen Prüfung 20.2 Punktespringprüfung Kl. L

2.Platz Birte Erichsen Prüfung 21.1 Springprüfung Kl. M* M.St.

6.Platz Nicola Röhe Prüfung 21.1 Springprüfung Kl. M* M.St.

6.Platz Vivien Andresen Prüfung 22.1 Stilspringprüfung Kl. M*

4.Platz Lea Clausen Prüfung 24 Springpferdeprüfung Kl. A*

7.Platz Brinja Stammann Prüfung 24 Springpferdeprüfung Kl. A*

3.Platz Rico Lorengel Prüfung 25.1 Springpferdeprüfung Kl. A**

4.Platz Sönke Petersen Prüfung 25.1 Springpferdeprüfung Kl. A**

5.Platz Lea Clausen Prüfung 25.2 Springpferdeprüfung Kl. A**

6.Platz Rico Lorengel Prüfung 26.1 Springpferdeprüfung Kl. L

9.Platz Björn Behrend Prüfung 26.2 Springpferdeprüfung Kl. L

 

Der Verein gratuliert allen platzierten Reitern und Reiterinnen.

 

Bild 1: Jana Jensen auf Locomotion

Bild 2: Catharina Thoroe auf Louis Vuitton

 

 

Erfolgreiches Wochenende in St. Peter Ording

Leni Petersen auf Darolan

Beim Springturnier auf dem Martinshof in St. Peter Ording, am 19. und 20.10.2013, konnten sich auch wieder viele Reiterinnen von Reitverein Obere Arlau Behrendorf platzieren. Bei drei Prüfungen gestartet und zwei davon gewonnen. Leni Petersen dominierte auf Darolan und gewann den Springreiter Wettbewerb mit einer 8,5 und den Stilspring WB mit Erlaubter Zeit mit einer 7,7.

 

Wir gratulieren ganz herzlich:

 

Youngster Springprüfung Kl M*

7 P. Annika Paulsen auf Captain fire

Springprüfung Kl. A**

5 P. Vivien Andresen auf Quintinus

8 P. Martina Schaffranek auf Ranilando

Springreiter Wettbewerb

1 P. Leni Petersen auf Darolan

2 P. Beeke Nagel auf Nikki

3 P. Beeke Nagel auf Jackpot

Stilspring WB mit Erlaubter Zeit

1 P. Leni Petersen auf Darolan

3 P. Wienke Paulsen auf Lehmanns Pennylane

5 P. Beeke Nagel auf Nikki

7 P. Rieke Carstensen auf Liasha

Springwettbewerb n. WBO

5 P. Bente Nagel auf Nikki

 

Foto: nordfriesland-fotograf .de

 

Jubiläumsturnier – 40 Jahre

Springturnier

Springturnier

Jubiläumsturnier – 40 Jahre großes Springturnier

Der Reit- und Fahrverein Obere Arlau aus Behrendorf veranstaltet vom 08.-11.08.13 sein 40. großes Springturnier. Das Turnier fand schon immer am 2. Augustwochenende statt.
Unter der Regie des 1. Vorsitzenden Harald Andresen verwandeln ca. 50 ehrenamtliche Helfer eine Weide zu einem ansprechenden Turnierplatz um. Über 2000 Nennungen mit 400 Reitern und 1000 Pferden zeigen Springsport auf hohem Niveau. Seit letztem Jahr findet das Turnier an 4 tagen statt. Verschiedene Buden sorgen fürs leibliche Wohl und der Eintritt ist an allen Tagen frei.

,,Sport, Spannung und Spaß” versprechen die Organisatoren. Ein Dank an unserer treuen Sponsoren, die es erst ermöglichen so ein Großes Turnier zu veranstalten. Das die Geldpreise bei uns zu 100% ausgeschüttet werden, kommt bei den Reitern gut an und diese bieten der Zuschauern spannenden Sport.
Auch der Holsteiner Verband hat zugesagt hier einige seiner Hengste den Züchtern vor Ort zu präsentieren. Der Do. + Fr. ist gefüllt mit Springpferdeprüfungen der Klasse A – M.  Der Samstag ist ist dem Nachwuchs und Amateuren gewidmet. Von 8.00 –19.00 Uhr werden auf 2 Plätzen Springen von der Klasse A – S* gezeigt. Auch am Sonntag ist ein volles Programm ab 8.00 Uhr. Auf Platz zwei finden Hunterprüfungen, Stilspr. und Zeitspringen für Ponys und Pferde bis zur Kl. M* statt.
Auf Platz I beginnen wir mit Springprüfungen der Kl. M** und zum Mittag beginnt eine Springprüfung der Kl. S* mit Stechen. Danach folgen noch ein S* – Springen für Youngster  und um 17.00 Uhr startet dann das Highlight des viertägigen Turniers: der ,,Große Preis der Husumer Volksbank”  eine Springprüfung der Kl. S* mit Stechen, wo über 60 Starter angemeldet sind.

 

Hier können Sie sich die Zeiteinteilungen für das Turnier herunter laden: