49. Landesponyturnier in Bad Segeberg

Landes Ponyturnier 2015-8

Landes Ponyturnier 2015-8

Vom 25. bis 27.09.2015 fand in Bad Segeberg das 49. Ponylandesturnier statt. Über 500 Reiter mit über 600 Ponys stellten sich dieses Jahr den 40 Prüfungen und Wettbewerben. Der Freitag war den ganz allein den Geländereitern, mit zwei Prüfungen, vorbehalten. Der Samstag und Sonntag gehörte dann den Spring- und Dressurreitern. Auch junge Talente aus unserem Verein gingen in Bad Segeberg an den Start und kehrten sehr erfolgreich zurück.

An dieser Stelle vielen Dank an Ivonne Lorenzen für die Bereitstellung der beiliegenden Fotos und Daten und dein Engagement in der Jugendarbeit!

Hier die Ergebnisse aus Bad Segeberg:

SH/ HH Championat der 5+6 jährigen Springponys

1.Platz Beeke Carstensen mit „Summer“

Gesamtwertung Holsteiner Schaufenster

1.Platz Wienke Paulsen mit „Lehnsmanns Pennylane“

3.Platz Tjade Carstensen mit „Melvin“

Gesamtwertung SH Pony Cup Springen

2.Platz Cerrin Catharina Paisen mit „Petit Hamoyer“

Kombinierter Abteilungswettkampf

3.Platz für die Mannschaft vom RuF Obere Arlau Behrendorf

Marvin Thomsen, Bente Nagel, Tomke Vollbehr, Sina Lorenzen, Wienke Paulsen, Beeke Carstensen und Tjade Carstensen, vorgestellt durch Jörg Carstensen.

Pony-Dressurprüfung Kl. A* JG 2000 und älter

2.Platz Lina Thiessen auf „Salvador“

Des Weiteren gab es noch viele, viele weitere Platzierungen in diversen Einzelprüfungen!!!

Euch allen einen Herzlichen Glückwunsch. Das habt ihr ganz toll gemacht.

Nicht zu vergessen sind jedoch auch die Eltern.

Ihr unterstützt mit Rat und Tat, Zeit und Elan eure Kinder. Auf diesem Wege, ein Dank an alle für die Unterstützung eurer Schützlinge und der Nachwuchsförderung.

Landes Ponyturnier 2015-5Landes Ponyturnier 2015-6Landes Ponyturnier 2015-7

Erfolg für Beeke Carstensen

Beeke Nagel auf Nikki

Beeke Nagel auf Nikki

Bekannt sind die Löwen Classics als das internationale Reitsportereignis auf vier Sterne Niveau, was einmal im Jahr in Braunschweig stattfindet.

Startbereitschaft hatte auch Beeke Carstensen vom RuFV Obere Arlau mit ihrem Pferd „Venetzia“ gemeldet und zwar für die Einlaufprüfung des HGW-Bundeschampionat der Springreiter Stilspringprüfung Kl. M* am Freitag. Dort konnte sie sich mit einer Wertungsnote von 8,3 auf einen 8.Platz platzieren.

Sowie für den darauffolgenden Samstag für das HGW-Bundesnachwuchschampionat der Springreiter Stilspringprüfung Kl. M* mit zwei Umläufen und Pferdewechsel.

Hier schaffte sie den Sprung auf das Podest und errang mit „Venetzia“ einen überragenden 3.Platz.

Herzlichen Glückwunsch Beeke zu diesem tollen Erfolg!

Ein weiterer Sproß der Familie Carstensen macht dieses Jahr auf sich aufmerksam.

Tjade Carstensen gewann in Ladelund mit einer 7,7 den Stilspringwettbewerb mit erlaubter Zeit und holte einen 3.Platz in der Stilspringprüfung Kl. A* auf „Melvin“.

Beeke Nagel auf Nikki 2

Hier die weiteren Platzierungen aus Ladelund:

Prüfung 1/2 Reiter-WB Schritt – Trab – Galopp

2. Platz Lennard Thomsen auf „Blacky“

Prüfung 7/1 Stilspringprüfung Kl. L

4. Platz Meike Bols auf „Cascapaya“

Prüfung 7/2 Stilspringprüfung Kl. L

7. Platz Selina Petersen auf „Uno“

10. Platz Svenja Ewerts auf „Cornetto“

Prüfung 9/2 Stilspringprüfung Kl. A**

2. Platz Stefanie Brunk auf „Pyrmont´s Picasso“

2. Platz Jonte Hansen auf „Bouquet K“

7. Platz Luisa Jaquet auf „Quite de calme“

9. Platz Leonie Paulsen auf „Riviera“

Prüfung 10 Stilspringprüfung Kl. A*

1. Platz Bente Nagel auf „Amke“

3. Platz Tjade Carstensen auf Melvin“

3. Platz Sina Lorenzen auf „Noblesse“

 

Prüfung 11 Stilspring-WB – mit erlaubter Zeit

1. Platz Tjade Carstensen auf „Mlevin“

3. Platz Bente Nagel auf „Amke“

13. VR Bank Mini Championat der Ponys

3. Platz Beeke Nagel auf „Nikki“

4. Platz Tomke Vollbehr auf „Arko“

Prüfung 3 Dressur-WB

4. Platz Katrin Bongardt auf „Farina“

Prüfung 4/1 Dressurreiterprüfung Kl. A

5. Platz Katrin Bongardt auf „Farina“

Prüfung 4/2 Dressurreiterprüfung Kl. A

2. Platz Merle Hansen auf „Fabeltanz“

4. Platz Hanna Thomsen auf „Skagens Spartakus“

Bilder: Beeke Nagel auf „Nikki“